WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Antike Technikgeschichte in der Eifel erleben

In der Eifel kann man das größte römische Untertage-Tuffsteinbergwerk nördlich der Alpen bestaunen: Im Römerbergwerk Meurin, heute Teil des Vulkanparks im Landkreis Mayen-Koblenz, wurde bereits vor über 2.000 Jahren eine mehrere Meter mächtige Tuffschicht abgebaut. Sie stammt aus der gigantischen Explosion des bekannten Laacher-See-Vulkans vor „nur“ 13.000 Jahren. Ab dem 8. Mai 2015 ergänzt die neue Ausstellung „Erlebniswelt für antike Technikgeschichte“ den Außenbereich des Bergwerks. Aktuelle Informationen zur Eröffnung gibt es unter vulkanpark.com.

 

Baukran, Schmiede und Steinhauerhütte

Gleich hinter dem römischen Bergwerk gibt es einen Außenbereich mit einem originalgetreu rekonstruierten und funktionsfähigen Baukran, einer Schmiede mit Steinhauerhütte und einer Kochstelle. Schmiede und Hütte bilden einen Arbeitsplatz, wie ihn die Menschen hier zur Römerzeit und im Mittelalter tatsächlich genutzt haben. Während in den Schmieden alle für den Tuffabbau wichtigen Werkzeuge hergestellt und erneuert werden konnten, dienten die Steinhauerhütten der Weiterverarbeitung der in den Bergwerken gewonnenen Rohblöcke. „Besonders für Familien mit Kindern ist der neue Außenbereich eine spannende Ergänzung der bisherigen Angebote“, sagt Beate Fuchs, Reiseexpertin von Ratgeberzentrale.de.  Eine mit Wasserkraft betriebene Steinsäge diente schon damals zur Herstellung von Steinplatten, wie sie zu Millionen in Palästen und Villen verbaut wurden. Der funktionsfähige Nachbau basiert auf einem Modell aus dem sechsten bis siebten Jahrhundert, das aus Ephesos in der Türkei stammt. Ein gewaltiges Wasserrad treibt die Steinsäge bei Vorführungen an. Ein Hilfsmotor unterstützt in der Rekonstruktion die Sägearbeit, wodurch Wasserkosten und aufwendige Pumpenanlagen vermieden wurden.

 

Die Arbeiter kochten selbst

Eine Kochstelle mit Grill und römischem Geschirr rundet diesen Arbeitsplatz ab. Die Arbeiter mussten sich vor Ort selbst versorgen. Die schon bestehende Kochstelle wurde erneuert und mit verschiedenen Getreidemühlen ergänzt. Darunter eine große pompejanische Kraftmühle aus Basalt. An dieser Stelle stehen nun die Themenfelder Getreideverarbeitung und Nahrungsmittel zu römischer Zeit im Vordergrund. Da Getreide ein Hauptbestandteil der römischen Ernährung war, kam den Mühlen aus Eifler Basalt eine große Bedeutung zu. (djd).

 

Ein Arbeitsplatz im Vulkanpark

(djd). Die Steinhauerhütte wurde in den neuen „künstlichen“ antiken Steinbruch integriert. Hier können nun die wichtigsten Schritte vom Tuffabbau über die Verarbeitung bis hin zu fertigen Bausteinen, Wasserleitungen, Aschekisten oder Sarkophagen anschaulich dargestellt werden. [ Qu’est que c’est la 21 jours cure metabolique ? ] Der antike Tuffsteinbruch ergänzt die Ausstellung im Römerbergwerk Meurin durch die Möglichkeit, im Rahmen von Führungen und Veranstaltungen selbst Hand anzulegen und auch mal einen Tuffstein zu bearbeiten. Mehr Informationen gibt es unter vulkanpark.com.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

WelaWonda

Ayurveda – Mit ganzheitlichen Kuren in Indien und Sri Lanka neue Lebenskraft schöpfen

Wohltuende Ölmassagen, frische vegetarische Ernährung, entspannende Meditationen und Yoga klingen nach einem perfekten Wellnessurlaub. Dahinter verbirgt sich aber vielmehr das ganzheitliche Gesundheitssystem Ayurveda. Obwohl die Wissenschaft vom langen Leben in Indien eine fast 5.000 Jahre alte Tradition hat, galt sie hierzulande lange als Geheimtipp. Doch inzwischen ist sie international als alternatives Naturheilverfahren anerkannt und findet … Ayurveda – Mit ganzheitlichen Kuren in Indien und Sri Lanka neue Lebenskraft schöpfen weiterlesen

LirumLarumIpsum Blog

Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden

Der Winter ist lang und kalt genug. Doch wenn die ersten Sonnenstrahlen motivieren und ins Freie locken, ist der Körper meist noch träge. Um dem vorzubeugen, wollen viele etwas dagegen unternehmen: Ein individuelles Detox-Programm passt sehr gut in diese Jahreszeit, um den Körper von bedenklichen Stoffen zu befreien und frische Energie zu tanken. Wichtig sind … Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden weiterlesen

„Viele Menschen haben in den vergangenen Monaten den ersten Schritt gemacht und sich erfolgreich bei More time / More money angemeldet um Geld zu sparen, zu verdienen und ihren Weg zu mehr Freiheit und Unabhängigkeit zu gehen“


Wenn Sie bereits genügend Geld haben und kein residuales Einkommen mehr brauchen brauchen Sie nicht auf das Bild von More time / More money mit den gratis Infos zu klicken

Geld sparen & verdienen

Geld sparen & verdienen

  • 2.004 Besucher
Copyright © 2019 WebTornado Blog