WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Digitale Wanderwelten – Attraktive Wanderwege im Teutoburger Wald sind sehr gut ausgeschildert

Weite Ausblicke auf den HermannsDen Alltag hinter sich lassen und sich der Natur ganz nah fühlen: Wandern erlebt bei Urlaubern jeden Alters eine Renaissance. Attraktive Wanderziele mit viel Abwechslung liegen direkt vor der eigenen Haustür. Gerade die heimischen Mittelgebirge bieten vielfältige Möglichkeiten, individuell oder in der Gruppe in die Natur aufzubrechen. Einige der bekanntesten Wanderwege – etwa die Hermannshöhen und der Hansaweg – führen unter anderem durch die Urlaubsregion Teutoburger Wald in Nordrhein-Westfalen. Ideen für eigene Wandertouren, ob übers Wochenende oder für einen längeren Urlaub, gibt es unter teutoburgerwald.de/premium.

 

Wanderungen rund ums Hermannsdenkmal

Das Hermannsdenkmal ist das Wahrzeichen der Region, gerade für Wanderer bieten sich im „Land des Hermann“ vielfältige Möglichkeiten. Die zertifizierten Wanderwege führen durch drei Erholungsgebiete und zwei Naturparks und zählen zu den sogenannten Top Trails in Deutschland. So eröffnen sich auf den Hermannshöhen immer wieder weite Ausblicke in das Umland. In den ausgedehnten Buchenwäldern finden Wanderer eine intakte Natur, in der seltene Tiere beobachtet werden können, beispielsweise der Mittelspecht, der Schwarzstorch sowie Reh-, Schwarz- und Damwild. Ein besonderes Erlebnis ist das „KlimaErlebnisWandern“. Beim dosierten Gehen setzen sich die Teilnehmer bewusst leichten Klimareizen wie Wind und Kälte aus.

 

Schätze der Natur

Ebenso wie der Hansaweg, der Viadukt-Wanderweg und der Paderborner Höhenweg zählen die Hermannshöhen zu den besten Wanderrouten Deutschlands. Der Deutsche Wanderverband hat den Hermannshöhen die Auszeichnung „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ verliehen. Genau genommen sind es sogar zwei Wanderwege, denn der Hermannsweg und der Eggeweg gehen dabei direkt ineinander über.  Die Kammwege führen auf 220 Kilometern durch die zwei Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge sowie „Terra.vita“. Die Schätze der Natur warten darauf, entdeckt zu werden. Dazu zählen beispielsweise der nördlichste Vulkan Deutschlands, das Hermannsdenkmal, die Porta Westfalica, die Schlucht der beeindruckenden „Alten Eisenbahn“ oder die mystischen Externsteine.(djd). 

 

Digitale Wanderwelten

(djd). Die nächste Wandertour am heimischen PC gründlich vorbereiten: Das ist heute mit Streckenplanern und weiteren praktischen Programmen mühelos möglich. Für die Urlaubsregion Teutoburger Wald beispielsweise sind ausführliche Informationen zu Orten, Routen, Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und zur Gastronomie online mit der interaktiven Freizeitkarte „TEUTO_Navigator“ abrufbar. Weitere Informationen und Tipps für den nächsten Wanderurlaub gibt es unter teutoburgerwald.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

WelaWonda

Fasten, Wandern und Entspannen – Wohltat für Körper, Geist und Seele

Arbeiten unter Zeitdruck, kaum Zeit für Pausen, dazu noch die Familie und den Haushalt organisieren: Alltagsstress ist für viele ganz normal geworden. Den Großteil des Tages steht man unter innerer Anspannung, erholsame Auszeiten sind Mangelware. Auch die gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung sowie freudvolle soziale Aktivitäten kommen oft zu kurz. Doch der turbulente Lebensstil fordert seinen … Fasten, Wandern und Entspannen – Wohltat für Körper, Geist und Seele weiterlesen

LirumLarumIpsum Blog

Fasten auf die sanfte Tour – basisch funktioniert es

Beim Thema Fasten scheiden sich die Geister – die einen genießen den bewussten Verzicht auf feste Nahrung und die befreiende Wirkung auf Körper und Seele. Anderen fällt bereits der Gedanke daran, mehrere Tage nichts zu essen, schwer. Dabei zeigen zahlreiche Studien, dass Fasten für die Gesundheit von großem Wert sein kann. Unter ärztlicher Aufsicht wird … Fasten auf die sanfte Tour – basisch funktioniert es weiterlesen

Anzeige

„Gesund Essen bildet die Grundlage für nachhaltiges Abnehmen Damit der Körper Fett abbauen und Muskeln bilden kann, benötigt er Enzyme. Um diese herzustellen, braucht er Vitamine und Mineralstoffe, also Vitalstoffe.“


"Die Ernährung hat sich im Lauf der Jahrhunderte stark ungünstig verändert. die Nahrung der Urahnen enthielt wesentlich mehr Vitamine, Mineralien, Spurenelemente.. weniger Fett. fast kein Zucker, nur Honig. mageres Wildfleisch und es gab viel Bewegung bei der Nahrungssuche" - Dr. Arnulf Fahl


Wenn Sie bereits täglich sehr gut mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt sind, dann klicken Sie bitte dann brauchen Sie sicher nicht auf den Button mit Infos zum Erreichen von mehr Wohlbefinden zu klicken

 GetMore – Erhalte bei jedem Einkauf Geld zurück und verdiene zusätzlich mit Empfehlungen. Millionen Produkte bei über 2.000 Dienstleistern & Onlineshops. Jetzt kostenlos anmelden

  • 1.803 Besucher
Copyright © 2018 WebTornado Blog