WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Per Rad rund um die Welt: Kostenlose Touren-Infos für Pedalritter

Was gibt es Schöneres als die Vorfreude auf den Sommerurlaub? Wer jetzt schon Lust auf Lebensfreude unter der Sonne hat, sollte nicht zögern, seinen Urlaub zu planen. Um allen Pedalrittern und Zweiradfans ein breites Spektrum an Möglichkeiten zu bieten, stellt bereits jetzt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) eine kostenlose 40-seitige Broschüre „Radurlaub“ zur Verfügung.

 

Der von erfahrenen ADFC-Experten erstellte Infokatalog erstreckt sich über alle Grenzen hinweg. Ausgewählte Touren in Deutschland, Europa und rund um den Globus stehen zur Wahl – für jedes Fahrkönnen, für jeden Geschmack. Wer zum Beispiel Lust auf wirklich abenteuerliche Radtouren hat, wird sich bestimmt ohne zu zögern auf die Alaska-Entdeckungsreise für Zweiradfans stürzen.  Sie fällt unter die Rubrik „geführte Reisen“, bei denen ausgewählte Experten für einen reibungslosen Ablauf des Trips sorgen.

 

Wer lieber alleine und im Chill-Modus unterwegs ist, findet in der „Radurlaub“-Broschüre ein ebenso buntes Spektrum an Möglichkeiten. Ein Beispiel: die Wellness-Radeltour auf der Grenzgängerroute Teuto-Ems. Auf dieser zweitägigen Minireise bewegen sich die Pedalritter entlang idyllischer Wege und alter Schmugglerpfade und können sich am Ende im Wellnessbereich eines Hotels als Gegenleistung für die körperlichen Anstrengungen verwöhnen lassen.(dmd). 

 

Bereits zum zweiten Mal präsentiert der ADFC die beliebte Broschüre. Sie steht auf der Website www.radurlaub-online.de kostenlos zum Download zur Verfügung und liegt in den ADFC-Infoläden vor Ort. Wer nicht weiß, ob und wo einer dieser Läden in der Nähe ist, kann sich unter www.adfc.de/vorort schlauer machen. Mitglieder des ADFC bekommen auf die Angebote in der Broschüre 25 Euro Rabatt. (dmd).

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

Anzeige

„Gesund Essen bildet die Grundlage für nachhaltiges Abnehmen Damit der Körper Fett abbauen und Muskeln bilden kann, benötigt er Enzyme. Um diese herzustellen, braucht er Vitamine und Mineralstoffe, also Vitalstoffe.“


"Die Ernährung hat sich im Lauf der Jahrhunderte stark ungünstig verändert. die Nahrung der Urahnen enthielt wesentlich mehr Vitamine, Mineralien, Spurenelemente.. weniger Fett. fast kein Zucker, nur Honig. mageres Wildfleisch und es gab viel Bewegung bei der Nahrungssuche" - Dr. Arnulf Fahl


Wenn Sie bereits täglich sehr gut mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt sind, dann klicken Sie bitte nicht auf diesen Link

 GetMore – Erhalte bei jedem Einkauf Geld zurück und verdiene zusätzlich mit Empfehlungen. Millionen Produkte bei über 2.000 Dienstleistern & Onlineshops. Jetzt kostenlos anmelden

Geld verdienen & Geld sparen

Copyright © 2018 WebTornado Blog