WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Rückenschmerzen? Das kleine Einmaleins des Sitzens kennen

Die Evolution hat den Menschen für ein Leben in Bewegung geschaffen. Doch heute verbringen wir große Teile unseres Alltags im Sitzen – am Büro-PC und danach noch am heimischen Computer. Die Folgen falschen Sitzens bekommen wir unter anderem in Form von Rückenschmerzen zu spüren, die sich auch volkswirtschaftlich niederschlagen. Rund 70 Millionen Fehltage im Jahr sind nach Angaben des Bürostuhlspezialisten Klöber alleine in Deutschland auf Rückenprobleme zurückzuführen.  Unausweichliches Schicksal jedes Büroarbeiters muss dies aber keineswegs sein, denn mit ausreichend Bewegung und richtigem Sitzen kann man im Alltag viel für die Rückengesundheit tun.

 

Bewegung – auch im Sitzen

„Wer sich ein paar Minuten Zeit für Gymnastik nimmt und mindestens einmal am Tag zu Fuß statt per Aufzug ins Büro geht, hat bereits wichtige erste Schritte getan“, rät Gesundheitsautorin Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.Beim Sitzen selbst komme es vor allem auf Dynamik an. Die Wahl des richtigen Stuhls sei dabei eine entscheidende Voraussetzung. Stuhlmodelle von Spezialisten für gesundes Sitzen können dynamische Sitzbewegungen aktiv unterstützen, indem sie den Wechsel zwischen vorderer, mittlerer und zurückgelehnter Sitzhaltung fördern. Unter kloeber.com/gesund-sitzen beispielsweise gibt es Tipps für den Sitzalltag in Büro und Freizeit sowie ausführliche Hilfestellungen zur richtigen Einstellung des Stuhls.

 

Die richtige Einstellung macht’s

Denn auch der beste Stuhl ist nur so gut wie seine Einstellung. Bei der richtigen Sitzhöhe sollten Ober- und Unterschenkel einen 90-Grad-Winkel bilden. Die Sitzneigung sollte so eingestellt sein, dass Ober- und Unterarm ebenfalls einen rechten Winkel bilden, wenn sie locker auf der Armlehne liegen. Bei der Sitztiefe ist darauf zu achten, dass die Oberschenkel einerseits eine gute Auflagefläche haben. Andererseits darf beim Zurücklehnen kein Druck auf den Unterseiten der Oberschenkel oder auf die Kniekehlen spürbar sein. (djd).

 

Individuelle Anforderungen an den Stuhl

(djd). Den einen idealen Bürostuhl für alle Menschen gibt es nicht. Denn jeder ist anders gebaut und hat andere Anforderungen an seinen Arbeitsplatz. Unter kloeber.com/gesund-sitzen weist eine interaktive Stuhlberatung den Weg zu dem Sitzmöbel, das für die eigenen Bedürfnisse am besten geeignet ist. Dabei spielen das Arbeitsumfeld, die Art und Dauer der Tätigkeit, bereits bestehende Rückenprobleme, Gewicht und Körpergröße sowie persönliche Stilfragen eine Rolle.

 

 Wer auch im Büroalltag in Bewegung bleibt, kann Rückenproblemen vorbeugen. Öfter mal zurücklehnen: Dynamisches Sitzen und gelegentliche Entspannung wirken sich auf die Konzentrationsfähigkeit aus und helfen, Rückenschmerzen zu vermeiden. Wer im Büro arbeitet, verbringt einen großen Teil des Tages im Sitzen. Ist dann auch noch ein unpassender oder falsch eingestellter Stuhl im Einsatz, sind Rückenprobleme fast vorprogrammiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

WelaWonda

Ayurveda – Mit ganzheitlichen Kuren in Indien und Sri Lanka neue Lebenskraft schöpfen

Wohltuende Ölmassagen, frische vegetarische Ernährung, entspannende Meditationen und Yoga klingen nach einem perfekten Wellnessurlaub. Dahinter verbirgt sich aber vielmehr das ganzheitliche Gesundheitssystem Ayurveda. Obwohl die Wissenschaft vom langen Leben in Indien eine fast 5.000 Jahre alte Tradition hat, galt sie hierzulande lange als Geheimtipp. Doch inzwischen ist sie international als alternatives Naturheilverfahren anerkannt und findet … Ayurveda – Mit ganzheitlichen Kuren in Indien und Sri Lanka neue Lebenskraft schöpfen weiterlesen

LirumLarumIpsum Blog

Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden

Der Winter ist lang und kalt genug. Doch wenn die ersten Sonnenstrahlen motivieren und ins Freie locken, ist der Körper meist noch träge. Um dem vorzubeugen, wollen viele etwas dagegen unternehmen: Ein individuelles Detox-Programm passt sehr gut in diese Jahreszeit, um den Körper von bedenklichen Stoffen zu befreien und frische Energie zu tanken. Wichtig sind … Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden weiterlesen

„Viele Menschen in ganz Europa haben sich bereits erfolgreich bei more time / more money angemeldet um Geld zu sparen, zu verdienen und ihren ersten Schritt zu mehr Freiheit und Unabhängigkeit zu machen“


Wenn Sie bereits genügend Geld haben und kein residuales Einkommen mehr brauchen brauchen Sie nicht auf das Bild von More time / More money mit den gratis Infos zu klicken

Geld sparen & verdienen

Geld sparen & verdienen

  • 2.005 Besucher
Copyright © 2019 WebTornado Blog