WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Um Verletzungen zu vermeiden, sind ein angepasster Trainingsplan und die richtige Ernährung wichtige Bausteine

Er baut Stress ab, stärkt das Herz-Kreislauf-System und kann vor Diabetes Typ 2 schützen: Keine Frage, Sport ist gesund. Doch gerade, wenn man mit etwas mehr Ehrgeiz dabei ist, stellen Laufen, Ballsport oder Gerätetraining auch eine echte Herausforderung für den Bewegungsapparat dar. Gelenke, Muskeln, Bänder und Sehnen benötigen dann Kraft und eine gute Regenerationsfähigkeit, damit Verletzungen vermieden und bestmögliche Leistungen erzielt werden können.  Neben einem gut abgestimmten Trainingsplan spielt dabei die richtige Versorgung mit Nährstoffen eine entscheidende Rolle.

 

Tri-Komplex für Halt und Kraft

Speziell für alle engagierten Wettkampf- und Freizeitsportler wurde jetzt das neue Gesundheitsprodukt „CH-Alpha Sport“ (rezeptfrei in der Apotheke) entwickelt, das mit seinem Dreifach-Komplex aus hochwertigen Nährstoffen gezielt den Bewegungs- und Halteapparat unterstützt. Spezielle Kollagen-Peptide können den Gelenkknorpel stärken und so für reibungslose Bewegungen und gute Stoßdämpfung sorgen. Magnesium ist wichtig für den Aufbau und die Funktion der Muskeln. Kieselsäure wiederum wird für die Bildung von Bindegewebe benötigt und kann die Kraft von Bändern und Sehnen fördern.  Außerdem regt es die Bildung von Kollagen an – ebenso wie Vitamin C, das zusammen mit Pantothensäure und Zink die Nährstoffkombination ergänzt. Dabei hilft das Multitalent Zink nicht nur beim Muskelaufbau mit, es soll auch der bei intensivem Training oft gesteigerten Infektanfälligkeit entgegen wirken. Mehr Informationen: ch-alpha-sport.de.

 

Auf die Ernährung achten

Die praktischen Trinkampullen, die rezeptfrei in Apotheken erhältlich sind, können Sportlern auf einfache und sichere Weise helfen, ihre Leistung zu steigern und die Widerstandskraft zu verbessern. Dabei sollte auch die übrige Ernährung ausgewogen und den Trainingsanforderungen angepasst sein. So sollten gerade Ausdauersportler darauf achten, nach dem Training ihre Kohlenhydratspeicher mit Vollkornprodukten und Nudeln aufzufüllen. Wer Muskeln aufbauen will, sollte zusätzlich auf eine ausreichende Eiweißzufuhr achten. (djd).

 

Leistung steigern – ohne Doping

(djd). Doping ist nicht nur gefährlich, sondern auch verboten. Deshalb werden bei vielen Wettkämpfen Dopingkontrollen durchgeführt.  Sportler, die ihrem Körper mit Gesundheitsprodukten etwas Gutes tun möchten, müssen daher aufpassen, nicht aus Versehen verbotene Substanzen zu sich zu nehmen. Die sogenannte Kölner Liste enthält Produkte, die auf Dopingsubstanzen getestet wurden und unbedenklich genutzt werden können – wie etwa „CH-Alpha Sport„, das Muskeln, Bänder und Gelenke unterstützt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

WelaWonda

Aktiv zu bleiben, ist für Menschen mit Arthrose ganz besonders wichtig

Regelmäßige Bewegung in der Natur ist ein wunderbarer Ausgleich zu einem stressigen Berufsalltag. Moderate Ausdauertrainings an der frischen Luft, wie Joggen, Walken, Wandern oder auch flottes Spazierengehen, sind für nahezu jede Altersgruppe geeignet. Bei Arthrosepatienten sieht das jedoch anders aus. Schmerzen im Knie können ihrer Bewegungsfreude spürbare Grenzen setzen. Damit die Krankheit nicht ungehindert fortschreitet, … Aktiv zu bleiben, ist für Menschen mit Arthrose ganz besonders wichtig weiterlesen

LirumLarumIpsum Blog

Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden

Der Winter ist lang und kalt genug. Doch wenn die ersten Sonnenstrahlen motivieren und ins Freie locken, ist der Körper meist noch träge. Um dem vorzubeugen, wollen viele etwas dagegen unternehmen: Ein individuelles Detox-Programm passt sehr gut in diese Jahreszeit, um den Körper von bedenklichen Stoffen zu befreien und frische Energie zu tanken. Wichtig sind … Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden weiterlesen

„Gesund Essen bildet die Grundlage für nachhaltiges Abnehmen Damit der Körper Fett abbauen und Muskeln bilden kann, benötigt er Enzyme. Um diese herzustellen, braucht er Vitamine und Mineralstoffe, also Vitalstoffe.“


"Die Ernährung hat sich im Lauf der Jahrhunderte stark ungünstig verändert. die Nahrung der Urahnen enthielt wesentlich mehr Vitamine, Mineralien, Spurenelemente.. weniger Fett. fast kein Zucker, nur Honig. mageres Wildfleisch und es gab viel Bewegung bei der Nahrungssuche" - Dr. Arnulf Fahl


Wenn Sie bereits täglich sehr gut mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt sind, dann klicken Sie bitte dann brauchen Sie sicher nicht auf den Button mit Infos zum Erreichen von mehr Wohlbefinden zu klicken

Geld sparen & verdienen

Geld sparen & verdienen

  • 2.020 Besucher
Copyright © 2019 WebTornado Blog