WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Viel Neues im Norden an der Ostseeküste

Frische Seeluft, ein wohltuendes Klima und ein weiter Blick bis zum Horizont – so kennen Urlauber die Ostsee in Schleswig-Holstein. Das touristische Angebot hat sich dort in den vergangenen Jahren verändert: Neue Promenaden fügen sich harmonisch in die Landschaft ein und verbinden unbeschwertes Strandleben mit abwechslungsreichen Möglichkeiten zum Einkaufen, Verweilen und Relaxen.

 

Flanieren auf dem Wasser

Heiligenhafen punktet mit seiner „Erlebnis-Seebrücke“, einer Flaniermeile über der Ostsee mit Sonnen- und Badedeck sowie Kinderspielbereichen. In Niendorf wird das Bad in der Ostsee zu einem besonderen Erlebnis, wenn man von der fischförmigen Seebrücke aus über den Badeeinstieg ins erfrischende Nass eintaucht.  Anschließend laden Sitzecken und ein Ruhebereich mit Drehliegen zum Sonnenbaden ein. Wer Lust auf die pazifische Küche hat, sollte das Restaurant „Wolkenlos“ auf der Seebrücke am Timmendorfer Strand besuchen, von wo aus man einen einmaligen Ausblick über die Ostsee genießt.

 

Im Urlaub schöner wohnen

An der Ostsee in Schleswig-Holstein findet jeder das passende Urlaubsdomizil. Während das Lifestyle-Hotel „SeeHuus“ in Timmendorfer Strand/Niendorf mit direkter Strandlage Ostseefeeling hautnah verspricht, kann man im Vier-Sterne-Design- und Wellnesshotel „Bayside“ in Scharbeutz sogar mit direktem Meerblick saunieren. Auch in Grömitz wurde mit dem „A-ja Resort“ ein neues Wohlfühlhotel geschaffen. Mit neuen Ferienhäusern und dem „Entdeckerbad“ ist aber auch das Ostsee Resort Damp noch attraktiver geworden.  Und wer ein bisschen Südseefeeling sucht, ist in der neuen „Kailua Lodge“, einer Ferienhausanlage im hawaiianischen Stil, in Pelzerhaken richtig.

 

Eine Kombination aus Spa-Resort, historischen Gebäuden und schönster Naturlandschaft findet man an der Hohwachter Bucht. Für das Schlossgut Weissenhaus wurden 30 denkmalgeschützte Gebäude saniert und zu einem „Wohlfühldorf“ umgebaut.  Bei Neustadt in Holstein kann man in den neuen Ferienwohnungen auf Gut Hasselburg den Ostseeurlaub sogar mit Konzert-, Opern- und anderen Veranstaltungen in einer Reetdachscheune verbinden.

 

Unbedingt vormerken – die Highlights an der Ostsee Schleswig-Holsteins 2015

(djd). Im Mai 2015 gab es am Weltfischbrötchentag wieder die leckersten Kreationen der „Currywurst des Nordens“. Das Programm gibt es online auf www.weltfischbrötchentag.de.

Zum offiziellen Beginn der Sommersaison am 5. Juli laden die Orte zwischen Glücksburg und Travemünde zum ostsee*Strandfrühstück ein. Dann heißt es: Bitte im Strandkorb oder direkt im feinen weichen Sand Platz nehmen, den Blick aufs Meer richten und einfach nur noch genießen. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.ostsee-strandfrühstück.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

WelaWonda

Aktiv zu bleiben, ist für Menschen mit Arthrose ganz besonders wichtig

Regelmäßige Bewegung in der Natur ist ein wunderbarer Ausgleich zu einem stressigen Berufsalltag. Moderate Ausdauertrainings an der frischen Luft, wie Joggen, Walken, Wandern oder auch flottes Spazierengehen, sind für nahezu jede Altersgruppe geeignet. Bei Arthrosepatienten sieht das jedoch anders aus. Schmerzen im Knie können ihrer Bewegungsfreude spürbare Grenzen setzen. Damit die Krankheit nicht ungehindert fortschreitet, … Aktiv zu bleiben, ist für Menschen mit Arthrose ganz besonders wichtig weiterlesen

LirumLarumIpsum Blog

Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden

Der Winter ist lang und kalt genug. Doch wenn die ersten Sonnenstrahlen motivieren und ins Freie locken, ist der Körper meist noch träge. Um dem vorzubeugen, wollen viele etwas dagegen unternehmen: Ein individuelles Detox-Programm passt sehr gut in diese Jahreszeit, um den Körper von bedenklichen Stoffen zu befreien und frische Energie zu tanken. Wichtig sind … Frühling – Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung schnell fit werden weiterlesen

"Die Ernährung hat sich im Lauf der Jahrhunderte stark ungünstig verändert. die Nahrung der Urahnen enthielt wesentlich mehr Vitamine, Mineralien, Spurenelemente.. weniger Fett. fast kein Zucker, nur Honig. mageres Wildfleisch und es gab viel Bewegung bei der Nahrungssuche" - Dr. Arnulf Fahl

Geld sparen & verdienen

Geld sparen & verdienen

  • 2.020 Besucher
Copyright © 2019 WebTornado Blog