WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Wege zu mehr Gesundheit: Auf einem Waldsofa kann man den Alltagsstress hinter sich lassen

Termindruck im Beruf, Hektik und ständige Erreichbarkeit nehmen viele im Alltag gefangen. Die Folge können stressbedingte Erkrankungen und Erschöpfungszustände sein. Umso wichtiger ist es, im Urlaub nicht nur die „Tretmühle“ zu verlassen, sondern zugleich auch zu lernen, wie sich der Lebensstil zukünftig besser ausbalancieren lässt. Achtsamkeit trainieren, innere Ruhe finden und sich neu orientieren – gesunde Urlaubsangebote wie etwa in Bad Holzhausen machen es möglich. Einen Überblick über alle Möglichkeiten, zum Beispiel für Stressgeplagte und Tinnitus-Patienten, gibt es unter www.preussischoldendorf.de sowie Telefon 05742-703795.

 

Jüngstes Heilbad in NRW

Als „Bauernbad“ bekannt geworden, ist Bad Holzhausen das jüngste Heilbad Nordrhein-Westfalens. Schon vor 300 Jahren fanden hier die ersten Urlauber, zunächst vor allem Landwirte aus der Umgebung, Entspannung und neue Kräfte. Der Ort am Rand des Wiehengebirges trägt den Titel Heilbad seit 2007 und zählt zugleich zur „VitalWanderWelt“. Gesundwanderwege von drei bis elf Kilometern Länge führen in die beruhigende Natur.  Auf Waldsofas können die Urlauber entspannen, sich über Anti-Stress-Übungen informieren und an Naturhörstationen wieder zu sich finden. Über 150 Kilometer Radwanderwege, ein 25 Kilometer langer Nordic-Walking-Park sowie Mountainbike- und Inline-Skating-Routen runden die Möglichkeiten für Bewegung an frischer Luft ab.

 

Natürlich wandern
Eine Attraktion ist auch der neue „Garten der Generationen“ im Kurpark von Bad Holzhausen. Neun Geräte für Fitness- und Entspannungsübungen ermöglichen auf der Grundlage traditioneller asiatischer Bewegungstherapie ein sanftes und gelenkschonendes Ganzkörpertraining. Das Naturmoor hilft ebenso dabei, häufige Leiden zu lindern, wie auch die fünf Heilquellen der Region. Wege aus dem Stress zeigen zudem verschiedene Pauschalangebote auf. „Natürlich Wandern gegen den Stress“ heißt beispielsweise ein Programm, das die eigene Wahrnehmung trainiert. Urlauber lernen, die Stille der Wälder und die Schönheiten der Natur wieder bewusst wahrzunehmen.
 
Wandern für die Ohren
(djd). „Wandern den Ohren zuliebe“ lautet der Titel eines Pauschalangebotes, das sich gezielt an Tinnitus-Geplagte richtet. Sie lernen in Bad Holzhausen, wie Sie die lästigen Ohrgeräusche im Alltag überhören können. Ein ärztliches Beratungs- und Abschlussgespräch gehört ebenso zum sechstägigen Programm wie begleitete Wanderungen, Entspannungstherapien, Tinnitus-Beratungen, Qigong, eine Stressberatung, eine Wellness-Behandlung und sechs Übernachtungen inklusive Vollpension. Buchbar ab 481 Euro pro Person im Doppelzimmer bei HolsingVital, Telefon 05741-275446.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

WelaWonda

Ayurveda – Mit ganzheitlichen Kuren in Indien und Sri Lanka neue Lebenskraft schöpfen

Wohltuende Ölmassagen, frische vegetarische Ernährung, entspannende Meditationen und Yoga klingen nach einem perfekten Wellnessurlaub. Dahinter verbirgt sich aber vielmehr das ganzheitliche Gesundheitssystem Ayurveda. Obwohl die Wissenschaft vom langen Leben in Indien eine fast 5.000 Jahre alte Tradition hat, galt sie hierzulande lange als Geheimtipp. Doch inzwischen ist sie international als alternatives Naturheilverfahren anerkannt und findet … Ayurveda – Mit ganzheitlichen Kuren in Indien und Sri Lanka neue Lebenskraft schöpfen weiterlesen

LirumLarumIpsum Blog

(Pfeffer-)Minze – lecker, aromatisch und bekömmlich

Bei Minze denken viele zuerst an Pfefferminze, dabei hat die Gattung weit mehr zu bieten: Von A wie „Argentinischer Minzestrauch“ bis Z wie „Zitronenminze“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. In seiner Gärtnerei im niedersächsischen Horstedt baut Kräuterexperte Daniel Rühlemann annähernd 50 verschiedene Minzen und Minzsträucher an. Mit seinen sechs Tipps gedeihen die Pflanzen nicht … (Pfeffer-)Minze – lecker, aromatisch und bekömmlich weiterlesen

"Die im Zivilisationsdarm massenhaft erzeugten Stoffe „sind so giftig, dass eine kleine Dosis davon genügt, um, in Form einer Injektion verabreicht, ein Versuchstier zu töten.“ - Dr. med. Erich Rauch

Geld sparen & verdienen

Geld sparen & verdienen

  • 1.983 Besucher
Copyright © 2019 WebTornado Blog