WebTornado Blog

wirbelt Neues und Interessantes aus dem WEB auf

Wer morgens in seine Kompressionsstrümpfe schlüpft, kann am Nachmittag noch am Tanztee teilnehmen

Gerade wenn man in die Jahre kommt, ist zu spüren, dass der aufrechte Gang eine Herausforderung für den menschlichen Körper darstellt. Besonders der Rücken und die Gelenke, aber auch das venöse System können Unterstützung gut gebrauchen. Für all diese Bereiche ist Bewegung – am besten regelmäßig – eine gute Sache. Schwimmen ist bestens geeignet. Es belastet die Gelenke nicht und durch das umgebende Wasser entsteht von außen ein sanfter Druck auf das venöse System. Das hilft beim Rücktransport des sauerstoffarmen Bluts zum Herzen.

 

Mit Kompressionsstrümpfen die Beine entlasten

Ähnlich wirken Kompressionsstrümpfe. Sie üben einen exakt definierten Druck auf das venöse System aus und tragen auf diese Weise dazu bei, dass sich das Blut nicht in den Beinen staut. Wer einmal damit begonnen hat, konsequent Kompressionsstrümpfe zu tragen, wird deren wohltuende Wirkung kaum mehr missen mögen.

 

Entlastung zu jeder Jahreszeit

Gerade an warmen Sommertagen kann die Kompressionswirkung überzeugend sein: Wer sonst am Abend seine geschwollenen Beine hochlegen musste, freut sich nun, den Tag und den Abend aktiver gestalten zu können. Wenn die Strümpfe zu warm sind, greifen erfahrene Trägerinnen zu einem nassen Waschlappen, um die angezogenen Strümpfe zumindest im unteren Bereich mit Wasser anzufeuchten. Das kühlt für eine ganze Weile und kann bei Bedarf auch wiederholt werden.

 

Kompressionsstrümpfe anziehen – gewusst wie

Ältere Menschen haben ab und an Probleme beim Anziehen ihrer Kompressionsstrümpfe. Das liegt einfach daran, dass die Kraft in den Händen mit den Jahren nachlässt. Es gibt aber Anziehhilfen, mit denen die mangelnde Kraft ausgeglichen werden kann. Die Anziehhilfe „Ofa Fit Flexi“ von Ofa Bamberg (ofa.de) zum Beispiel besteht aus einem reißfesten, aber leichten Tuch, das glatt ist und die Kompressionsstrümpfe einfach über den Fuß gleiten lässt. (mpt-14/48052). 

 

Immer mehr Anfragen erreichen uns zum Thema 21 Tage SWK. Informationen rund um das Thema 21 Tage Stoffwechselkur online bestellen gibt es auf der Webseite To-Ma-Te News zu finden. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

Anzeige

"Die Ernährung hat sich im Lauf der Jahrhunderte stark ungünstig verändert. die Nahrung der Urahnen enthielt wesentlich mehr Vitamine, Mineralien, Spurenelemente.. weniger Fett. fast kein Zucker, nur Honig. mageres Wildfleisch und es gab viel Bewegung bei der Nahrungssuche" - Dr. Arnulf Fahl

 GetMore – Erhalte bei jedem Einkauf Geld zurück und verdiene zusätzlich mit Empfehlungen. Millionen Produkte bei über 2.000 Dienstleistern & Onlineshops. Jetzt kostenlos anmelden

Geld verdienen & Geld sparen

Copyright © 2018 WebTornado Blog