Fett essen und sich keine Zeit für die Mahlzeiten nehmen, das kann Sodbrennen fördern

Das Flugzeug ging schon am frühen Morgen, in einer halben Stunde beginnt ein spannendes Meeting, und jetzt klingelt das Handy. Wer seinen Job liebt, den können solche Tage durchaus beflügeln. Es macht Spaß, Aufgaben zu bewältigen, Menschen mitzureißen und mit Stolz auf seine Erfolge zu blicken. Stress kann eben auch positiv sein. Um das genießen zu können, muss man allerdings auch auf seine eigenen Bedürfnisse achten. Wer leistungsfähig sein und bleiben will, muss auf ausreichende Ruhepausen für Körper, Geist und Seele achten, auf genügend Schlaf und nicht zuletzt auf eine vollwertige und gesunde Ernährung.

 

Hand aufs Herz

Doch Hand aufs Herz – das ist nicht immer zu schaffen. Manchmal lassen sich die beruflichen Anforderungen und die persönlichen Bedürfnisse einfach nicht miteinander vereinbaren. In solchen Zeiten ist es entscheidend, dass man die Warnzeichen seines Körpers ernst nimmt. Solch ein Zeichen kann Sodbrennen sein. Gerade Menschen, die viel Stress haben, sind anfällig für Sodbrennen. Kommen dann noch ein unregelmäßiger Lebensrhythmus, reichhaltige Mahlzeiten und vielleicht Alkohol hinzu, sollte man vorsichtig sein und vorbeugen. Der “Ratgeber Sodbrennen” auf www.maaloxan.de etwa erklärt, wie man Sodbrennen vermeidet und zugleich genussreich lebt.

 

Für schnelle Linderung zügig handeln

Kommt das Sodbrennen dennoch immer wieder, sollte man zügig handeln. Von großer Bedeutung ist es, negative Folgen zu vermeiden. Für eine begrenzte Zeitspanne kann man zu speziellen Mitteln aus der Apotheke greifen. “Für kurzfristige Beschwerden, bei denen der Auslöser bekannt ist, eignen sich besonders Medikamente aus der Arzneimittelgruppe der Antacida”, erklärt Apothekerin Dr. Reinhild Lohmann von der Ambrosius-Apotheke in Ostbevern und ergänzt: “Der große Vorteil besteht darin, dass die Wirkung sehr schnell, häufig schon binnen 15 Minuten nach der Einnahme, einsetzt.  Wir setzen bei uns in der Apotheke Antacida immer kurzfristig und zur schnellen Linderung der Beschwerden ein. Dauern die Beschwerden über mehr als eine Woche an, raten wir dringend zum Arztbesuch.”(djd).

 

Hausmittel gegen Sodbrennen

(djd). Die Ernährung und das Verhalten können die Neigung zum Sodbrennen beeinflussen:

– Hilfreich ist es, Übergewicht zu reduzieren, weil es den Druck im Bauchraum erhöht und Sodbrennen begünstigt.

– Auf den Speiseplan gehören vor allem fettarme und gut verträgliche Speisen.

– Nikotin und Alkohol sind bei Sodbrennen am besten tabu.

– Stress sollte man meiden. Stressabbau und Entspannungstechniken sind sinnvoll.

– Spät am Abend sollte man keine Speisen mehr zu sich nehmen – schon gar nicht vor dem Schlafengehen.

……………….

 

Für Infos auf das Bild klicken

Wer will das nicht – sich fit, vital und voller Energie fühlen? Im Alltag wird immer mehr Leistungsfähigkeit erwartet. Frau und Mann sollen Familie und Beruf locker unter einen Hut bringen und auch noch sportlich und attraktiv aussehen. Viele Menschen sind stattdessen erschöpft und gestresst. Wenn Sie zu denen gehören, die ein schlechtes Gewissen haben, weil sich aus Mangel an freier Zeit eine ungesunde Lebensweise eingeschlichen hat und Sie sich abends beim besten Willen nicht mehr zu sportlichen Aktivitäten aufraffen können, dann kann ich Ihnen weiterhelfen.

Wenn unser Körper ein ganzes Leben lang fit, vital und attraktiv bleiben soll, dann sollten wir uns um ihn kümmern. Lassen Sie sich zeigen wie auch Sie auf ganz natürliche Weise vitaler, energiegeladener, leistungsfähiger und resistenter gegen Stress werden können.

Lerne 2 Möglichkeiten kennen die Dir helfen wieder in deine Kraft zu kommen. Sie sind lebensverändernd. Du kannst dein Immunsystem stärken, bist nicht mehr müde oder abgeschlagen, verlierst ein paar ungewollte Kilos, bist fitter und siehst jünger aus. Ausserdem können sie Dir helfen freier und unabhängiger zu sein.

 

…………..